Unser Weingut

Unsere Weinberge mit spektakulärer Aussicht auf den 4000 Meter hohen Vulkankegel Erciyes liegen auf dem Gemeindegebiet von Ortahisar, einem 5000 Einwohner zählenden Städtchen zwischen den touristisch bedeutenden Orten Ürgüp und Göreme.

Sind Sie interessiert? Möchten Sie
mehr über unser Projekt erfahren?
Detaillierte Informationen finden
Sie unter

downloads/prospekt.pdf.

Oder kontaktieren Sie uns persönlich!

Bis 2009 haben wir insgesamt einen Hektar Rebland mit den für die Gegend charakteristischen Bimssteinböden erworben, deren Ursprung vulkanisch ist.

Unsere drei aneinandergrenzenden Weingärten haben wir nach dem lokalen Flurnamen „Gemil“ 1 bis 3 benannt.

Auf Gemil 1 (2006/2007 bepflanzt) wurde ein Sortengarten mit einem Dutzend spannender europäischer Traubensorten angelegt, unter anderem Nebbiolo, Carmenère und Tempranillo. Zwei vielversprechende türkische Sorten ergänzen das Spektrum.

Auf Gemil 2 (2007/2008 bepflanzt) wachsen Syrah und Merlot, Gemil 3 (2009/ 2010 bepflanzt) ist weissen Sorten vorbehalten: Neben Sauvignon Blanc, Sauvignon Gris und der einheimischen Emir vor allem dem Rheinriesling.

>>> Kappadokien

Im historischen Dorfkern von Ortahisar haben wir ein traditionelles Höhlenhaus (kaya evi) mit 300 m2 Nutzfläche erworben. Die speziellen isolierenden Eigenschaften dieser Höhlenhäuser eignen sich hervorragend für den Ausbau und die Lagerung von Weinen.
Wir planen, die Renovation des Hauses und Einrichtung des Weinkellers bis zum Produktionsbeginn 2010 abzuschliessen. Ans Haus angegliedert ist eine separate Gästewohnung.